Aktuelle Nachrichten

Das Forum „Buddhismus auf der maritimen Seidenstraße“ in Jinjiang Fujian

Von 18. bis 19. Dezember nahm der Ehrwürdige Meister Xuecheng, Präsident der Buddhistischen Gesellschaft Chinas e.V., am Forum „Buddhismus auf der maritimen Seidenstraße“ in Jinjiang Fujian teil. Das Forum ist sowohl eine Gedenkfeier an Meister Hongchuan und seine 80 Jahre lange Arbeit in der Dharmaverbreitung in Singapur, als auch die Einweihungszeremonie der Buddha Statue des Qinglian-Klosters. Der Ehrwürdige Meister Xuecheng führte die Einweihungszeremonie, und schenkte dem Gastgeber des Forums bei der Eröffnungszeremonie die Schriftrolle „Unendliche Barmherzigkeit und Mitleid fühlen, in Harmonie miteinander leben“ geschenkt. Über dreitausende Älteste, ehrwürdige Meister, Laien und Gläubige aus dem In- und Ausland waren bei dieser heiligen Veranstaltung anwesend.