Aktuelle Nachrichten

Die 20. buddhistischen Konferenz des freundschaftlichen Austauschs Korea, China und Japan

Am 07.09 war die chinesische buddhistische Delegation unter der Leitung vom Präsidenten der Buddhistischen Gesellschaft Chinas, Ehrwürdigen Meister Xuecheng in Seoul, Korea, um an der 20. buddhistischen Konferenz des freundschaftlichen Austauschs Korea, China und Japan teilzunehmen. Das Thema der Konferenz ist „die Nachhaltige Entwicklung der  buddhistischen Konferenz des freundschaftlichen Austauschs China, Korea und Japan “. Der Ehrwürdige Meister Xuecheng hielte eine Ansprache und erbat, dass die Dharma Schüler in China, Korea und Japan zusammen arbeiten und große Gelübde ablegen, die Beziehung „Golden Belt“ zwischen dem chinesischen, dem koreanischen und dem japanischen Buddhismus weiter zu erhalten und zu entwickeln.